Demonstrationsprojekt des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau zur „Smarten Netzfrequenzüberwachung zum Schutz technischer Geräte“

Technische Geräte in Unternehmen und Haushalten benötigen eine Stromversorgung mit einer stabilen Netzfrequenz von 50 Hz um verlässlich und sicher arbeiten zu können. Bei Abweichungen von dieser Netzfrequenz kann es zu Störungen einzelner Geräte, bis hin zu kompletten Systemausfällen oder sogar einem umfassenden Blackout kommen. Um dies zu verhindern, wird die Netzfrequenz im europäischen Verbundnetz…