Icon YouTube 26x26 2

Mittelstand-Digital auf dem VDMA-Informationstag

Am 06.03.2019 lud der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau nach Frankfurt ein.

20190313 Am Stand konnten interessierte Gaeste Fragen stellen

Die Veranstaltung stand unter dem Titel „Mittelstand-Digital: Transfer von Digitalisierungsthemen in den Mittelstand“. Das Thema Industrie 4.0 ist auch im Maschinen- und Anlagenbau längst angekommen. Dass Digitalisierung Unternehmen reelle Chancen bietet, Prozesse zu optimieren, sich gegen den Fachkräftemangel zu wappnen und neue Produkte oder Dienstleistungen zu entwickeln, zeigte dieser Thementag, der den Unternehmen die Förderinitiative Mittelstand-Digital näherbrachte.

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Frau Dr. Beate Stahl, verantwortlich für die Organisation des VDMA-Forums Industrie 4.0. Sie begrüßte die Teilnehmer und stellte die Tätigkeitsfelder des VDMA vor. Im Anschluss gab Martin Lundborg, Leiter der Begleitforschung (wik-consult – Wissenschaftliches Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste GmbH) einen Überblick über den Förderschwerpunkt „Mittelstand-Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).

In Elevator Pitches über Umsetzungsprojekte, u.a. aus den Gebieten Lagerwirtschaft, digitale Plattformen zu Vernetzungszwecken und Konfiguratoren, gaben elf der anwesenden Kompetenzzentren aus ganz Deutschland einen Einblick in ihre Arbeit. Auch das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau war mit den zwei Modellfabriken Prozessdaten und Migration vor Ort. Heinz-Wolfgang Lahmann, Benjamin Hofmann und Dr. Svitlana Dontsova informierte in Gesprächen mit Unternehmen über die Angebote der Modellfabriken.

In einem Vortrag über das Umsetzungsprojekt „lebenswerte Arbeitszeitgestaltung“ stellte Heinz-Wolfgang Lahmann von der Modellfabrik Prozessdaten das Ilmenauer Kompetenzzentrum vor. Enrico Jakusch, Geschäftsführer der Drehtechnik Jakusch GmbH, sprach über die Entwicklung der Digitalisierungsprozesse in seinem Unternehmen und betonte die Notwendigkeit der Arbeit der Kompetenzzentren. Dr. Reimund Meffert von der Batix Software GmbH berichtete über die digitale Plattform NOAH. Im Anschluss an den Vortrag zeigten die Zuschauer reges Interesse und es ergaben sich spannende Diskussionen.

Die ca. 250 Teilnehmer der Veranstaltung nutzten den VDMA Infotag, um sich über die Kompetenzzentren zu informieren, sich mit deren Vertretern zu vernetzen und Kooperationen in die Wege zu leiten.

Möchten auch Sie mehr über die Angebote des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Ilmenau und seiner Modellfabriken erfahren? Dann sind Sie hier genau richtig:

20190313 Heinz Wolfgang Lahmann stellt das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau vor      20190313 Enrico Jakusch spricht ueber die Digitalisierung seines Unternehmens

03 Dr Reimund Meffert referiert ber die Plattform NOAH       20190313 Es entwickelten sich viele interessante Gespraeche

Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5076
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital