Icon YouTube 26x26 2

RIS3 Forum Wirtschaft 4.0 - Höhere Produktivität durch vorausschauende Wartung

Veranstalter:  Thüringer ClusterManagement (ThCM)
Am 20. Juni 2018 können Sie lernen, wie Sie Ihre Stillstandszeiten minimieren und Ihre Produktivität erhöhen können!

Maschinenausfallzeiten verringern, Energieverbrauch optimieren, Kosten senken – das sind eindeutige Argumente für die vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance). Laut Studien können bis zu 30 Prozent der Wartungskosten eingespart und ungeplante Stillstände bis zu 70 Prozent reduziert werden.
Die Unternehmen SDI Innovation GmbH und SEITEC GmbH zeigen Ihnen live auf der Bühne wie einfach eine vorausschauende Wartung funktionieren kann.
Im zweiten Teil der Veranstaltung bieten wir Ihnen den Raum sich mit anderen Fachexperten zu vernetzen. Diskutieren Sie über mögliche Kooperationsansätze und lassen Sie sich von unseren Fördermittelexperten beraten.

Agenda:

15:00 Uhr       Begrüßung - Prof. Jean-Pierre Bergmann (TU Ilmenau)
15:05 Uhr   „Predictive Maintenance – leicht gemacht“ -
Guido Kaupmann (SDI Innovation GmbH)
15:30 Uhr   Vorstellung des innovativen regionalen Wachstumskern
„Virtuelle Produkt- und Prozessentwicklung und -optimierung“
- Dr. Tommy Baumann (Andato GmbH & Co. KG)
15:45 Uhr   Verloren im Regelwerk? Machbare Predictive Maintenance für
kleine Unternehmen
- Jörg Flügge (Batix Software GmbH & Drehtechnik Jakusch GmbH)
16:00 Uhr   Neueste Sensoriklösungen und deren industrielle Anwendung
- wird noch benannt
16:10 Uhr   Sensorkommunikationsnetzwerke - Dr. Daniel Garten
(Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Ilmenau,
Modellfabrik „Prozessdaten“)
16:20 Uhr   Pause
16:40 Uhr   Übersicht maschinelle Lernverfahren - Konstanze Olschewski,
(Alpha Analytics UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG)
16:50 Uhr  

MindSphere – Die Lösung für das Internet der Dinge (IoT)
- Sebastian Bombis (Siemens AG)

17:00 Uhr   MindSphere – Anwendungsszenarien und
Live-Demo - Frank Seiferth (SEITEC GmbH)
17:15 Uhr   Diskussion zu Kooperationsansätzen - Fragerunde mit:
Lennard Sielaff, Nationale Kontakt- und
Koordinierungsstelle „I.4.0-Testumgebungen für KMU“
und Maiko Klosch, LEG-Fördermittelexperte
18:00 Uhr   Get-together

Termin

Beginn 20-06-2018 15:00
Ende 20-06-2018 18:00
max. Teilnehmer Unbegrenzt
Ende der Anmeldefrist 18-06-2018
Veranstaltungsort
ComCenter Erfurt
Mainzerhofpl. 10, 99084 Erfurt, Deutschland Erfurt, Thüringen 99084 Germany
ComCenter Erfurt
Flyer 20180620_Einladung_Forum_Wirtschaft_40.pdf
Dieser Termin ist nicht mehr buchbar

Bund fördert den Mittelstand

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau ist Teil der Förderinitiative „Mittelstand 4.0 – Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse“, die im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert wird.

MittelstandDigital Single CMYK Web       

Projektstimmen

„Für die anstehende Digitalisierung der Produktion wurde mir die Modellfabrik Vernetzung als Partner empfohlen. Die Unterstützung fand direkt vor Ort statt, war sehr effizient und hat das Unternehmen wirklich nach vorne gebracht.“



„Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau mit seiner Modellfabrik Vernetzung nimmt sich die Zeit und der Herausforderung an, digitale Unternehmensverbünde umzusetzen! Das ist für unsere Region sehr wichtig!“



Im Zeitalter der Digitalisierung, Big-Data und KI ist es besonders wichtig, Anlaufstellen für den Mittelstand zu offerieren. Dank des Kompetenzzentrums in Ilmenau und Ihrem Netzwerk haben auch kleine und mittlere Unternehmen die Möglichkeit, sich zu informieren und ins Gespräch zu kommen. Die sich daraus entwickelten Ideen und Konzepte helfen dem Mittelstand, auch künftig wettbewerbsfähig zu bleiben.



Digitalisierung wirft viele Fragen auf und zwingt den Unternehmer zum Neudenken. Das Kompetenzzentrum unterstützt dabei, Potentiale und Chancen zu erkennen und die Weichen rechtzeitig in Richtung Zukunft zu stellen.



Die Modellfabriken bieten die Möglichkeit, Digitalisierung aus der Nähe zu erleben und für jeden greifbar zu machen. Dadurch erhält man wichtige Inspirationen für das eigene Unternehmen und unsere digitale Zukunft.



Erkenntnisse aus Unternehmensdaten zu gewinnen ist eine der Herausforderungen für Mittelständler. Das Kompetenzzentrum Ilmenau liefert mit seinen Angeboten und Modelfabriken eine ideale Anlaufstelle für KMU, um erste praxisnahe Antworten zu finden. Die B-S-S Business Software Solutions GmbH schätzt die intensive Zusammenarbeit und deren Synergien mit dem Zentrum.



Newsletter

Immer ganz vorne mit dabei: Aktuelles, Termine und Ideen im 4.0-Kompetenz-Newsletter

Kontakt

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Ilmenau
Technische Universität Ilmenau
Gustav-Kirchhoff-Platz 2
98693 Ilmenau
Tel.: +49 (0) 3677 69-5075
Fax: +49 (0) 3677 69-1660
E-Mail: info@kompetenzzentrum-ilmenau.digital